100 Berufe zu entdecken

Ihre berufliche Entwicklung beim Club Med

Durch eine pers√∂nliche Betreuung √ľber mehrere Saisons hinweg bietet die Akademie der Talente den Besten unter den G.O und G.E die M√∂glichkeit, ihre Kompetenzen durch Weiterbildung zu vertiefen bzw. zu erweitern, oder durch die √úbernahme neuer Aufgaben den Verantwortungsbereich allm√§hlich zu vergr√∂√üern.

Beurteilung von Kompetenzen

Konkret hei√üt dies, dass die Karriereaussichten von G.O und G.E davon abh√§ngen, wie ihre Vorgesetzten am Ende der Saison deren Engagement und fachliche Kompetenzen beurteilen. Auf diese Weise entscheiden die Leistungen dar√ľber, wer beruflich aufsteigen und von einer Stelle als G.O oder G.E zu einer Stelle als Bereichsverantwortlicher, Service-Verantwortlicher oder auch Club-Resort-Chef wechseln kann (100 % der Club-Resort-Chefs haben die Stelle durch Bef√∂rderung erhalten).

Maßgeschneiderte Weiterbildungsprogramme

Die Akademie der Talente hat haupts√§chlich die Aufgabe der Weiterbildung, die auf einen bestimmten Beruf vorbereiten und die f√ľr jede Ebene der Stelle als unerl√§sslich erachteten Kompetenzen vermitteln soll. Diese Kompetenzen werden je nach Ebene in 3 Bereiche unterteilt: Fachkenntnisse, Verhalten bzw. Einstellung und Management. Seit 2008 hat die Weiterentwicklung von F√§higkeiten beim Club Med durch das Angebot von Weiterbildungen mit berufsqualifizierendem Abschluss an Substanz gewonnen.

Unsere Herbst-Schulungen

Die Herbst-Schulungen nehmen einen bedeutenden Platz in unserer Personalstrategie ein. Jedes Jahr im November nehmen fast 2 000 Mitarbeiter aus verschiedenen L√§ndern und Berufen in einem unserer Club-Resorts an Technik-, Pers√∂nlichkeits- oder Management-Seminaren teil. Insgesamt finden √ľber 150 Seminare statt, die von unseren Fachleuten und Dozenten betreut werden.

Entwicklungsmöglichkeiten erkennen

Die Weiterbildungen sehen Berufspraktika vor, die den der jeweiligen Entwicklungsstufe (√ľbernommene Stelle, erreichtes Niveau der Weiterbildung und Vorbereitung auf die neuen Aufgaben) zugeordnet sind und einen gro√üen Fortschritt zwischen den Lernmodulen bedeuten. Auf diese Weise k√∂nnen die G.O und G.E sich eine Vorstellung von den M√∂glichkeiten ihrer Weiterentwicklung machen und erkennen, welche Praktika sie daf√ľr absolvieren sollten.