Uns kennenlernen

Title illustration

Unsere Botschafter

„Freundlichkeit und Zuvorkommenheit sind bei Club Med ein Beruf für sich. Ein Beruf, der mehr als nur eine Arbeit ist: Er ist ein Lebensstil, eine Lebensart“, erläutert einer der Gründer von Club Med, Gilbert Trigano.

Der G.O, Vertreter der Club Med-Philosophie

Der Beruf des G.O („Gentil Organisateur“, freundlicher Organisator) wurde bereits vor 60 Jahren von Club Med erfunden und ist einzigartig. Der G.O ist der Botschafter und Vermittler der Club Med-Philosophie und Träger der Unternehmenswerte. Sein Professionalismus und seine Fachkompetenz werden durch seine Lebensart und sein Verhalten ergänzt: Er steht den Gästen nahe, bereitet ihnen mit viel Humor und guter Laune Momente der Freude und der Geselligkeit und bringt ihnen Aufmerksamkeit und Sympathie entgegen.

Der G.O verbindet

Er liebt Teamarbeit und der Begriff Solidarität ist für ihn kein leeres Wort. Dank seiner Großzügigkeit und Kompetenzen weiß der G.O, die Leistungen, die er seinen Gästen bietet, persönlich zu gestalten. Er ist passioniert und hat stets ein Lächeln auf den Lippen, er strahlt Lebensfreude aus und liebt es, diese zu teilen. Er feiert gerne und interessiert sich für andere. Er schafft Kontakte und kann sich leicht der Persönlichkeit und Kultur seines Gegenübers anpassen.

Der G.O verbreitet gute Laune

Der G.O ist tolerant. Er steht der Vielfalt der Welt offen gegenüber und respektiert die Andersartigkeit jedes Einzelnen. Durch seine Lebensart und Raffinesse leistet er einen entscheidenden Beitrag zum hochwertigen Angebot und zur Wohlfühlatmosphäre, die Club Med seinen Gästen, den G.M („Gentils Membres“, freundliche Club-Mitglieder), heute in den Club-Resorts bietet. Durch die Kombination von Fachkompetenz, sozialen Kompetenzen und Lebensart kann er sich voll und ganz entfalten.